Tausend Meilen über das Meer – Annabel Wahba

tmudmTitel: Tausend Meilen über das Meer                  Die Flucht des Karim Deeb

Autorin: Annabel Wahba

Verlag: cbj Verlag

Seiten: 256 Seiten

Preis: 8,99 €

ISBN: 978-3570403358

Genre: Autobiografie

Link zum Buch: http://amzn.to/2cNN3EE

 

Inhalt:Be

Karim ist die Flucht aus seiner umkämpften Heimatstadt Homs gelungen. Mit seiner Familie schafft er es zunächst nach Ägypten und versucht von dort, mit seinem Onkel übers Mittelmeer nach Italien zu gelangen. Dabei verliert er den Onkel im Gedränge, verfehlt das Schlepperboot und landet im Gefängnis. Beim nächsten Fluchtversuch mit dem Boot kommt er im Sturm fast um. Es grenzt an ein Wunder, dass er Monate später in Konstanz zur Schule gehen darf. Obwohl Karim seine Eltern vermisst und es ihm schwerfällt, Freunde zu finden, beginnt er Fuß zu fassen. Doch da bezichtigt ihn eine Mitschülerin einer üblen Mobbingaktion.

Meinung:

Das Buch über die Geschichte von Karim hat echt gute Elemente ,aber leider auch Schwächen.

Die Geschichte kann nicht wirklich bewerten ,da es eine Autobiografische ist. Doch ich kann sagen ,dass sie einem zum Nachdenken anregt und ergreift. Jedoch mag ich die Art nicht wie die Geschichte erzählt wurde.  Es gab sozusagen zwei Handlungsstränge , in dem Einen geht es um seine Gegenwart in dem  Anderen um seine Vergangenheit. Ich fand es Schade ,dass diese nicht klar getrennt wurden denn dies wäre um einiges angenehmer gewesen. Es war auch zu Beginn etwas verwirrend ,dass die Vergangenheit etwas durcheinander erzählt wurde. Ich muss ,aber auch sagen das der Schreibstil sehr angenehm war und passend. Im Großen und Ganzen kann ich also sagen ,dass es eine großartige Geschichte ist ,die wenn sie vielleicht etwas anders erzählt worden wäre noch besser hätte sein können ,denn dadurch kam man leider nach kurzen Pausen erst wieder schwer in die Geschichte rein.

Ich würde dieses buch vor allem für den Schulunterricht empfehlen ,denn ich denke dieses Buch wäre meines Erachtens nach ansprechend für die Schüler und würde eine gute Gesprächsbasis bilden. Ich würde dieses Buch ,aber auch allen empfehlen ,die etwas mehr über das Thema Flüchtlinge erfahren wollen.

Bewertung:

3/5 Sternen

Vielen Dank an den Verlag für das Bereitstellen des Buches.

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s