Cry Baby ~ Gillian Flynn (REZENSION)

Inhalt:

›Babydoll‹ steht auf ihrem Bein. ›Petticoat‹ auf ihrer linken Hüfte. ›Böse‹ findet sich ganz in der Nähe. ›Girl‹ prangt über ihrem Herzen, ›schädlich‹ ist in ihr Handgelenk geritzt. Camille Preakers Körper ist übersät mit Wörtern. Wörtern, die sie sich in die Haut geritzt hat. Das letzte Wort, das sie sich einritzte, hieß ›verschwinden‹. Danach stellte sie sich. Den Therapeuten, aber auch ihrer Vergangenheit. In ihrer alten Heimatstadt Wind Gap wurden zwei Teenager entführt und ermordet. Camille Preaker soll den Fall für ihre Zeitung vor Ort recherchieren. Sie findet die Dämonen ihrer Kindheit. Und die verbreiten nicht nur Angst und Schrecken, sondern töten auch.

Meinung:

Das Buch war ganz in Ordnung. Fangen wir mit den positiven Sachen an: Der Schreibstil war sehr angenehm und leicht verständlich. Der Plot war an sich auch gut nur teilweise waren Szenen da ,die nicht sein mussten. Das Buch war spannend wie sonst was ,doch leider wurde auch das durch ,solche Szenen vermindert. Die Stadt Wind Gap erinnert mich an eine geschlossen psychiatrische Klinik ,denn fast jeder dort ist auf irgendeine Weise krank ,was diese Buch echt Interessant macht. Kommen wir nun zu den negativen Sachen: Camille ging  mir zwischendurch so auf die Nerven mit ihrer ganzen Selbstbemitleidung ,dass ich diese Charakterin zwischen durch echt gehasst hab. Die Einzige Sache außer Camilles Selbstbemitleidung ist die Tatsache ,dass es für mich persönlich nicht direkt ein Thriller war ,obwohl es als Thriller angepriesen wird. Das stört mich jetzt nicht wirklich schlimm ich werde jetzt auch keinen Stern ,deswegen abziehen. Im Großen und Ganzen ist das Buch solide ,man hätte aber och viel mehr aus dem Buch machen können. Ich empfehle das Buch allen ,die keinen Krimi lesen wollen aber etwas in diese Richtung. 🙂

Bewertung:

4/5 Sterne

Infos:

Cry Baby – Scharfe Schnitte ~ Gillian Flynn; 332 Seiten; Fischer Verlag, ISBN 9783596032020; 9,99€

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s