Wo der Regenbogen anfängt… – Julia Bohndorf (REZENSION)

Inhalt: Maeve und Niamh McKee sind Vollwaisen. Zu allem Überfluss kämpft die elfjährige Niamh gegen Leukämie und ihre 21 jährige Schwester scheidet als Knochenmarkspenderin aus. Die beiden begeben sich auf einen Road Trip von Berlin nach Wicklow in Irland, um Niamh neuen Lebensmut zu geben und vielleicht sogar, in der Heimat ihrer Eltern, einen passenden… Weiterlesen Wo der Regenbogen anfängt… – Julia Bohndorf (REZENSION)

Das hier ist Wasser – David Foster Wallace (GEDANKEN)

Dieses Buch hat mich sehr zum Nachdenken angeregt .Mir fällt es zwar immer noch schwer das Buch zu beschreiben ,aber rich möchte jetzt einfach mal meinen Gedanken freien Lauf lassen. Jeder glaubt an etwas. Diese Aussage hat mich zunächst stutzig gemacht doch nachdem ich dann weiter gelesen habe verstand ich was er meinte. Jeder glaubt an etwas.… Weiterlesen Das hier ist Wasser – David Foster Wallace (GEDANKEN)

Im Schatten der Wächter – Graham Gardner (REZENSION)

Inhalt: An seiner alten Schule was Elliot das Opfer: gepiesackt, getreten, gequält. Das soll an der neuen Schule anders werden: Mit einer neuen Frisur und dem richtigen Klamotten will Elliot sich neu erfinden. Un der Plan geht auf. Er spielt den Coolen, den Kaltblütigen, den Abgebrühten – und zwar so gut, dass die „Wächter“ ihn… Weiterlesen Im Schatten der Wächter – Graham Gardner (REZENSION)